logo Algraph & Wolly Design
About ccmi
ÜBER UNS

Der Verband der Kaschmir- und Kamelhaarhersteller (CCMI) ist eine internationale Industrieorganisation zur Interessensvertretung von Produzenten und Herstellern von Kamelhaar, Kaschmirwolle und superfeinen Wollfasern, Garn, Stoffen und Bekleidung in der ganzen Welt.

Hintergrund und Geschichte
Der im Jahr 1984 unter dem Namen „Cashmere and Camel Hair Manufacturers Institute of America“ (Kaschmir- und Kamelhaarhersteller Amerika) gegründete Verband änderte 1990 seine Bezeichnung, um besser den internationalen Charakter seiner Mitgliederschaft und seines Tätigkeitsfeldes widerspiegeln zu können.

Im Jahr 2006 gründete der CCMI den „Superfine Wool Council“, mit dem das Ziel der korrekten Etikettierung edler Faserstoffe um superfeine Wollen erweitert wurde. Eine weitere Aufgabe des Kollegiums ist die Aufklärung der Öffentlichkeit über nationale und internationale Richtlinien der Etikettierung feiner Wolle, Kaschmir- und Haarfasern, Garnen, Stoffen und Kleidungsstücken, sowie deren privatrechtliche Durchsetzung. Unser Ziel ist die weltumspannende Wahrung der Integrität von Produkten aus Kaschmirwolle, Kamelhaar und Superfeiner Wolle und darauf sind wir stolz!

Beziehungen zu Regierungen und Industrie
Der CCMI liefert ein Forum für Branchenführer weltweit, um gemeinsam wichtige Themen zu besprechen und umsetzbare Lösungen für das Allgemeinwohl der Industrie zu erarbeiten. Er vertritt sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene die Interessen seiner Mitglieder und arbeitet mit Regierungsbehörden und nichtstaatlichen Organisationen zusammen, deren Tätigkeiten die Industrie in jeglicher Form beeinflussen. Darüber hinaus gehört der CCMI der Internationalen Wollvereinigung (IWTO) und der Internationalen Organisation für Normung (ISO) an.


Verbraucherschutz und Produktprüfungen
Der CCMI überwacht den internationalen Markt hinsichtlich falsch etikettierter Kleidungsstücke, aus Cashmere und ‚Super S‘. Wird bei einem Produkt eine falsche Etikettierung festgestellt, informiert der Verband den Händler und leitet gegebenenfalls gerichtliche Schritte zur Wahrung der eigenen Interessen ein.

Weltweit unterstützt der CCMI Testlabore bei der Verbesserung ihres Prüfvermögens tierischer Fasern, indem es jährlich einen Ringversuch durchführt und Labore mit Tierfaser-Proben und anderen Materialien versorgt.

Der CCMI unterstüzt ebenfalls Forschungsinstitute bei der Entwicklung neuer Tierfaser-Identifikationstechniken, wobei modernste Wissenschaft wie Protein- und DNA-Analysen zum Einsatz kommen. Der Verband organisiert darüber hinaus Symposien und fördert den Austausch zwischen den einzelnen Laboren.
CCMI 10 St. James Avenue | Boston MA 02116 USA | KONTAKTE


© 1999-2019 2021 CCMI. All rights reserved

privacy policy - cookie policy